Prof. Peter von Wienhardt, Künstlerischer Leiter Internationale Konzerttage Mittelrhein

Verehrtes Publikum,

 

das Jahr 2017 bot uns im Programm der IKM ein Feuerwerk an musikalischen Höchstleistungen und an tiefen musikalischen Momenten, aber auch an unterhaltsamen Facetten der klassischen Musik. Es ist mein Bestreben, diese pluralistische Programmgestaltung beizubehalten. 

 

Sie werden im Programm für 2018 wiederum bekannte klassische Perlen entdecken und wir werden in einigen Veranstaltungen neue Wege gemeinsam entlangwandeln, welche Sie so bei den IKM bis jetzt noch nicht erfahren konnten. Im Jahr 2017 war dies z.B. ein Orchesterkonzert, ein Chorkonzert und ein Konzert mit der Musik der k.u.k. Monarchie. Dieses Jahr werden wir u.a. ein Konzert mit einer sehr groß besetzten Bigband hören und die zwei Schlussabende der IKM werden fulminant mit einer Operngala und einem Gastspiel des Nonplusultra-Blechblasensembles „German Brass“ bestritten.

 

Solch ein hochklassiges Programm ist nur möglich mit der Hilfe unserer Sponsoren und Förderer, denen an dieser Stelle mein herzlichster Dank gilt. Ohne diese Unterstützung wäre das Festival nicht möglich, da wir fast keinerlei Unterstützung durch öffentliche Gelder beanspruchen. Nichtsdestotrotz möchte ich besonders die Hilfe von Dr. Gerhard Huthmann herausstellen, der sich unermüdlich und mit seiner ganzen Kraft für die IKM einsetzt. 

 

In etwas chaotischen Zeiten, in welchen elementare Probleme unser aller Zusammenleben und Wirken von Außen beeinflussen, in Zeiten, in welchen finanzielle Mittel immer knapper zu werden drohen, ist es immer wieder eine Wohltat zu erleben, dass Sponsoren und Privatpersonen, die den IKM Spenden zufließen lassen, erkannt haben, dass die Bundesrepublik Deutschland fast immer das musikalisch-kulturelle Zentrum der Welt war. Dieses gilt es zu erhalten und das musikalische Erbe zu pflegen. Dies kann der Staat momentan nicht mehr in den Maße bewerkstelligen wie er es vielleicht vor einigen Jahren noch im Stande war. Umso wichtiger ist es, sich der Verantwortung bewußt zu werden und dort aktiv tätig zu sein, wo es die eigenen Möglichkeiten erlauben, diese Lücken zu schließen.

 

Die IKM richten auch dieses Jahr (in Zusammenarbeit mit der Stadt Montabaur, dem Musikgymnasium Montabaur und Griesson - de Beukelaer) die international bekannten Meisterkurse aus, die unserer Verantwortung diesbezüglich Rechnung tragen.

 

Ich möchte Sie einladen, unsere Konzerte zu besuchen, einen Einblick in die Welt der Musiker zu bekommen, meinen unterhaltsamen Einführungen zu lauschen und vor allem: Freude zu haben.

 

Denn mein ausdrücklicher Dank gilt Ihnen, unserem Publikum, für welches wir dieses Festival ausrichten. Gemeinsam haben wir es zu dem gedeihen lassen können, was es heute ist: eine feste Konstante in der klassischen Festivallandschaft, gekennzeichnet durch Qualität und Diversität. 

 

Auf dieser Basis und mit Ihnen als Publikum sehe ich mit Zuversicht, Neugier und Tatendrang in die Zukunft. Ich freue mich darauf, Sie bei unseren Konzerten begrüßen und mit Ihnen in Kontakt treten zu dürfen!

 

 

Ihr 

Peter von Wienhardt

Künstlerischer Leiter IKM