Malu Dreyer, Ministerpräsidentin, Rheinland-Pfalz Malu Dreyer, Ministerpräsidentin, Rheinland-Pfalz

Grußwort von

Ministerpräsidentin

Malu Dreyer zu den

Internationalen Konzerttagen Mittelrhein

 

Sehr geehrte Herren und Damen,

liebe Freunde und Freundinnen der Musik,

 

zu den „Internationalen Konzerttagen Mittelrhein“ heiße ich Sie sehr herzlich willkommen. Über diese anspruchs-volle Konzertreihe habe ich sehr gerne auch in diesem Jahr die Schirmherrschaft übernommen.

 

Rheinland-Pfalz hat seinen Gästen viel zu bieten: Hochkarätige Konzerte, wunderschöne Landschaften, gast-freundliche Menschen und ein reiches kulturelles Erbe. Der Mittelrhein zählt zu den bedeutendsten Kulturregionen Europas und lockt Menschen aus aller Welt nach Rheinland-Pfalz. Die Internationalen Konzerttage Mittelrhein bieten seit fast 30 Jahren höchsten Musikgenuss vor beeindruckender Kulisse. Internationalität, Nachwuchsförderung und höchstes künstlerisches Niveau – das sind die besonderen Merkmale des Akademie-Festivals und diesem Anspruch werden die Internationalen Konzerttage Mittelrhein mehr als gerecht.

 

Damit das hohe Niveau stets gewährleistet bleibt, bieten die Konzerttage für diplomierte Musiker und Musikerinnen die Möglichkeiten der Weiterbildung in Meisterkursen, angeboten von hochkarätigen Dozenten und Dozentinnen. Dieses einzigartige Konzept begeistert die treuen Fans ebenso wie erstmalige Besucher und Besucherinnen. Ich lade Sie sehr herzlich ein, sich diesen Höhepunkt im kulturellen Kalender von Rheinland-Pfalz nicht entgehen zu lassen.

 

Mein besonderer Dank gilt neben dem künstlerischen Leiter und dem Kuratorium vor allem den Künstlern und Künstlerinnen, den Dozenten und Dozentinnen, die mit ihrem Talent und ihrer Liebe zur Musik jedes Jahr ein außergewöhnliches Konzerterlebnis schaffen. Auch danke ich allen Mitgliedern des Vereins, die ehrenamtlich und mit viel Hingabe zum Gelingen der Internationalen Konzerttage Mittelrhein einen wesentlichen Beitrag leisten. Ihnen allen wünsche ich gutes Gelingen, viele begeisterte Besucher und Besucherinnen und viel Freude am abwechslungsreichen Programm!

 


Malu Dreyer

Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz

 

Mainz, im Dezember 2018

Dr. Alexander Saftig, Landrat, Kreis Mayen-Koblenz Dr. Alexander Saftig, Landrat, Kreis Mayen-Koblenz

Grußwort von Landrat Dr. Alexander Saftig für für die Internationalen Konzerttage 2019

 

Lieber Konzertfreunde,

 

der weltberühmte Cellist Pablo Casals hat einmal gesagt:

 

„Musik, diese wundervolle Weltsprache, sollte eine Quelle der Verständigung unter den Menschen sein.“

 

Pablo Casals, im Jahr 1876 geboren, prägte nicht nur die Musikwelt des 20. Jahrhunderts ganz entscheidend mit. Wie das schöne Zitat schon vermuten lässt, setzte er sich auch unermüdlich und mit Nachdruck für Frieden, Demokratie und Freiheit ein.

 

Wäre Pablo Casals heute noch am Leben, hätte er seinen als Aufforderung formulierten Satz möglicherweise ein wenig anders gefärbt. Denn die Internationalen Konzerttage 2019 zeigen einmal mehr: Musik als wundervolle Weltsprache ist eine Quelle der Verständigung unter den Menschen! Die IKM sind der Beweis: Musik verbindet die Menschen – und das nicht nur in unserer Region, sondern verbindet Nationen weltweit. Musik kennt keine Sprachen. Die Sprache der Musik - das sind Emotionen und Gefühle – verständlich für jedermann.

 

Die Musikfreunde in der Region dürfen nicht nur gespannt, sondern auch mit großer Freude den Konzerttagen entgegensehen. Sie sind eine Visitenkarte für unsere Region und sind zu einer Marke für herausragende Kultur gewachsen. Die IKM repräsentieren Lebensqualität, die ohne große Kultur nur eine Hülle ohne Inhalt wäre.

 

Ich möchte mich ganz herzlich bei dem Veranstalter für die Ausrichtung der IKM bedanken. Sie leisten einen großen Beitrag zum Erhalt unserer musikalischen Qualität und internationalen Bindungen. Den Zuhörerinnen und Zuhörern wünsche ich begeisternde Musik, die ihre Emotionen weckt. Genießen Sie die Stunden besonderer musikalischer Momente

.

Ich wünsche allen Gästen beglückende Stunden beim Genießen der Konzerte. Hezlichst, Ihr

 

Dr. Alexander Saftig

 

Landrat des Landkreises Mayen-Koblenz

 

Dezember 2018

Dr. Alexander Saftig, Landrat, Kreis Mayen-Koblenz Frank Puchtler, Landrat des Rhein-Lahn Kreises

Grußwort von Landrat

Frank Puchtler zu den

Internationalen Konzerttagen Mittelrhein
 

Die Internationalen Konzerttage Mittelrhein nehmen bei den kulturellen Angeboten unserer Region einen bedeutenden Platz ein. Dank zahlreicher Sponsoren und Unterstützer aus den Reihen wichtiger Wirtschaftsunternehmen und Institutionen, die mit der Mittelrheinregion eng verbunden sind und dort ihren Standort haben, gelingt es den Initiatoren rund um Dr. Gerhard Huthmann jedes Jahr aufs Neue, ein ebenso anspruchsvolles wie unterhaltsames Programm bei den IKM zu schaffen, dessen Ausrichtung auf die klassische Musik fokussiert ist, und hierbei immer wieder den Beweis antritt, dass Klassik auch bestens unterhalten kann.

 

Künstler von Rang und Weltruf kommen bei den Internationalen Konzerttagen Mittelrhein in unser schönes Tal und die angrenzenden Orte und bieten an besonderen Spielstätten unvergleichliche Konzerte, die den Besuchern lange im Gedächtnis bleiben und durch ihre Qualität auch immer wieder neue Publikumskreise erschließen. Die Konzertbesucher nehmen gerne auch weitere Wege in Kauf, denn was bei den IKM geboten wird kann man ohne Übertreibung als kulturelle Kostbarkeiten bezeichnen.

 

Ich habe gerne die Schirmherrschaft für die Internationalen Konzerttage Mittelrhein 2019 übernommen. Schließlich finden die Konzerte größtenteils im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal und auch im Rhein-Lahn-Kreis statt, der in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag feiern kann.

 

Ich bedanke mich im Namen der Veranstalter bei allen Unterstützern, die mit finanziellen oder ideellen Mitteln  immer wieder zum Erfolg des IKM seit vielen Jahren beitragen und schließe in den Dank insbesondere die Kuratoren, die Intendanz und die vielen Helfer mit ein, ohne deren Mitarbeit diese Konzerttage gar nicht möglich wären.  

 

Allen Besucherinnen und Besuchern aus nah und fern wünsche ich unvergessliche Stunden bei den wundervollen Konzerten der diesjährigen IKM!

 

 

Frank Puchtler


Landrat des Rhein-Lahn-Kreises

 

Dezember 2018