Malu Dreyer, Ministerpräsidentin, Rheinland-Pfalz Malu Dreyer, Ministerpräsidentin, Rheinland-Pfalz

Grußwort zur Spielzeit 2022

 

 

von der Ministerpräsidentin

Malu Dreyer zu den

Internationalen Konzerttagen Mittelrhein

 

 

Sehr geehrte Herren und Damen,

liebe Freunde und Freundinnen der Musik,

 

die Internationalen Konzerttage Mittelrhein sind seit über 30 Jahren fester Bestandteil des rheinland-pfälzischen Kulturprog-ramms. Leider können die Konzerte aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr noch nicht wie gewohnt bereits im März beginnen, doch vom 16. April 2022 bis 4. Juni 2022 wird das Mittelrheintal wieder in den schönsten Tönen erklingen.

 

Die Besucher und Besucherinnen, die regelmäßig zu den Internationalen Konzerttagen kommen, kennen den einzigartigen Charakter dieser wunderbaren Veranstaltungsreihe. Die mittelrheinische Kulturlandschaft bietet eine atemberaubende Kulisse für das virtuose Spiel auf den Bühnen der Internationalen Konzerttage. Ein anspruchsvolles musikalisches Programm mit erst- klassiger internationaler Besetzung und hervorragenden Darbietungen zieht seit vielen Jahren Gäste von nah und fern in die malerische Gegend.

Der Landesregierung – und mir persönlich – ist der Erhalt und die Unterstützung der rheinland-pfälzischen Kulturszene ein wichtiges Anliegen. Deshalb hat das Land Rheinland-Pfalz, zusätzlich zu den Hilfsprogrammen des Bundes, seit Beginn der Pandemie zahlreiche Förderprogramme auf den Weg gegeben, um gemeinnützige Kulturvereine in Not zu stärken. Auch in Zukunft wollen wir der Kulturbranche die Sicherheit geben, die sie verdient. Nach so einer langen Kulturpause bin ich sehr glücklich, dass wir endlich wieder gemeinsam die wunderbaren Konzerte erleben dürfen. Deshalb gilt der künstlerischen Leitung, dem gesamten Kuratorium, den zahlreichen Sponso- ren sowie den vielen Helfern und Helferinnen hinter der Bühne mein beson- derer Dank. Sie machen die Internationalen Konzerttage Mittelrhein zu dem was sie sind: ein musikalisches Erlebnis der Extraklasse.

Allen Mitwirkenden wünsche ich eine erfolgreiche Konzertreihe und allen Besuchern und Besucherinnen gute Unterhaltung bei fantastischer Musik!

 

Malu Dreyer

Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz

 

Mainz, 2022

Dr. Alexander Saftig, Landrat, Kreis Mayen-Koblenz Dr. Alexander Saftig, Landrat, Kreis Mayen-Koblenz

Grußwort zur Spielzeit 2022

 

von Landrat Dr. Alexander Saftig für für die Internationalen Konzerttage

 

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Musikfreunde,

 

der amerikanische Dichter Henry Wadsworth hat einmal gesagt: „Musik ist die gemeinsame Sprache der Menschheit.“ Das bringt es für mich auf den Punkt: Musik verbindet, Musik überwindet, Musik bringt die Menschen zusammen, Musik schenkt Trost. Gerade in Zeiten des Krieges und der Pande- mie müssen wir uns das immer wieder vor Augen führen.

 

Gemeinsames Musikerleben und Musizieren sind auch Ausdrucksweisen gelebter Kultur, die einen festen Platz im gesellschaftlichen Leben des Landkreises Mayen-Koblenz haben und uns Zusammenhalt vermitteln. Je nach Stimmung kann man Musik unterschiedlich empfinden, fühlen und erleben. Man kann sie aufsaugen und alles um sich herum vergessen, den stressigen Alltag, die Sorgen. Musik hat also auch einen hohen Erholungswert. Man darf sagen: „Musik ist Wellness für unsere Seele.“

 

Ich möchte mich ganz herzlich bei allen bedanken, die die Internationalen Musiktage Mittelrhein ermöglichen. Beim Kuratorium um den Vorsitzenden Dr. Gerhard Huthmann und allen Künstlern, Dozenten und Helfern, die die Veranstaltung jedes Jahr aufs Neue zu einem ganz besonderen Ereignis machen. Den Zuhörerinnen und Zuhörern wünsche ich begeisternde Musikerlebnisse, die Emotionen wecken.

 

Genießen Sie die Stunden besonderer musikalischer Momente. Ich wünsche allen Besuchern aus nah und fern viel Freude am abwechslungsreichen Programm.

Herzlichst Ihr 

 

Dr. Alexander Saftig

 

Landrat des Landkreises Mayen-Koblenz

 

März 2022

Dr. Alexander Saftig, Landrat, Kreis Mayen-Koblenz Frank Puchtler, Landrat des Rhein-Lahn Kreises

Grußwort zur Spielzeit 2022

 

von Landrat Frank Puchtler zu

den Internationalen Konzerttagen Mittelrhein

 

Seit mehr als 30 Jahren begeistern die Internationalen Konzerttage Mittelrhein mit ihren hochkarätigen Konzerten. Tausende Besucher lassen sich jedes Jahr diese einzigartige Konzertreihe auf internationalem Niveau nicht entgehen.

Renommierte Künstler locken Musikfreunde aus aller Welt in unsere Region, um dieses großartige Kulturangebot zu erleben.

Musikbegeisterte können sich auf beeindruckende Konzerttage mit großartigen Musikern und Darbietungen auf höchstem Niveau freuen.

 

Unsere mittelrheinische Kulturlandschaft bietet dazu eine einzigartige Kulisse für das anspruchsvolle musikalische Programm und unterstreicht den internationalen Charakter der Konzerttage.

 

Ich freue mich auf diese wunderbare Veranstaltungsreihe, die auch dieses Jahr wieder eine Brücke zwischen den Kulturen schlagen wird. Denn dieses kulturelle Highlight ist Musikgenuss, ist Verständigung, ist Begegnung und bunte Vielfalt. Und deshalb passt es ganz hervorragend in unsere Region, denn Vielfalt ist unsere Stärke.

 

Gerne habe ich daher auch für 2022 wieder die Schirmherrschaft für die Internationalen Konzerttage Mittelrhein übernommen. Ich bedanke mich vor allem bei allen Unterstützern und Förderern, die die Erfolgsgeschichte „Internationale Konzerttage Mittelrhein“ möglich gemacht haben. Mein Dank gilt aber auch dem Kuratorium um den Vorsitzenden Dr. Gerhard Huthmann und allen Künstlern, Dozenten und Helfern, die die Veranstaltung wieder zu einem wundervollen Erlebnis machen.

Ihnen, liebe Besucherinnen und Besuchern, wünsche ich unvergessliche Stunden bei den Internationalen Konzerttagen Mittelrhein 2022. 

 

 

Frank Puchtler


Landrat des Rhein-Lahn-Kreises

 

März 2022